Wanderung W030

Verlauf: Ebensfeld - Ansberg - Pferdsfeld - Unterneuses - Ebensfeld
Typ: Rundwanderung
Bester Wochentag:
Mo-Sa (Wichtig: siehe Bemerkung!)
Startpunkt: Ebensfeld
Anfahrt: Mit dem Zug bis Ebensfeld
Endpunkt: Ebensfeld
Heimfahrt: zurück mit dem Zug
Länge (ca.): 12,5 km
Gesamtzeit, ohne Pausen (ca.): 2:30 Stunden
Höhenmeter (Aufstieg): 255 m
Teilstrecken:
Ebensfeld - Engelharts-Keller
1,3 km
Engelharts-Keller - Ansberg 3,3 km
Ansberg - Pferdsfeld 4,1 km
Pferdsfeld - Unterneuses 1,4 km
Unterneuses - Ebensfeld 2,5 km
Brauereien:
Ebensfelder Brauhaus Ebensfeld
  - Engelharts-Keller Ebensfeld
  - Gasthof zum Schwan Ebensfeld
Brauerei Leicht
Pferdsfeld
Brauerei Martin Unterneuses
Wanderkarte: z.B.: UK50-3 "Oberes Maintal - Coburger Land mit Nebenkarte Bamberg" vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern
Stand: September 2014
Resourcen:
Übersicht der
Streckenbilder
Höhenprofil kmz-Datei
für Google Earth
gpx-Datei
zur Navigation
(neuer Track seit 2018 unter Bemerkung!)
Karte:
Größere Kartenansicht
Bemerkung: 
Der Engelharts-Keller hat im Winter leider zu (evtl. auf Anfrage für Gruppen) und macht (außer an Sonn- und Feiertagen) erst um 16 Uhr auf. Also Mo-Sa ist das nichts für die erste Rast. Seit 18.09.2018 ist der Gasthof zum Schwan wieder dauerhaft geschlossen - also gibt es dort auch nichts. Aber der Metzger nebenan (ein paar Schritte rechts neben dem Schwan) hat werktags (inkl. Sa vormittags) einen Bratwurststand vor dem Haus - so kann man sich mit einem leckeren Imbiss versorgen. An Sonntagen hat Unterneuses seit Juli 2018 leider Ruhetag!

Aufgrund der ungünstigen Gaststättensituation in Ebensfeld gehe ich mir meist nur ein paar Bratwürste beim Metzger-Grill holen, dann die Hauptstraße in Richtung Staffelstein bis zur Norma und dann rechts hinter auf den Weg direkt zum Veitsberg. Wenn man Ebensfelder Bier probieren will, hat der Rewe-Getränkemarkt auf der anderen Straßenseite von der Norma Flaschbier - das kann man dann am Veitsberg bei toller Aussicht trinken.
Zwischen Veitsberg und Pferdsfeld gehe ich seit ein paar Jahren etwas anders (kürzer) als in dieser Beschreibung. Ist aber nicht so schlimm auch diesen Weg hier zu gehen. Irgendwann aktualisiere ich mal - bis dahin kann man hier den neuen Track laden (gpx).
In Unterneusses wird seit Pfingsten 2017 wieder selbst gebraut - dafür ist seit ein paar Monaten am Sonntag zu!